top of page

Erholung im globalen Tourismus - mit unveränderten Herausforderungen

Die Volkswirtschaften mit hohem Einkommen in Europa, Nordamerika und im asiatischen Raum führen weiterhin den Reise- und Tourismusindex des Weltwirtschaftsforums an. An der Spitze der Rangliste liegen die Vereinigten Staaten, Spanien und Japan.


Trotz des Wachstums nach der Pandemie steht der globale Tourismussektor immer noch vor komplexen Herausforderungen, gerade im Zusammenhang mit dem Klimawandel. Die Erholung fällt je nach Region unterschiedlich aus. In der Rangliste gab es nur geringfügige Verbesserungen im Vergleich zur Ausgabe 2021.


Hier der Link zu meinem aktuellen Artikel auf www.daswetter.com :





1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page