Zum Thema Impfen

Aktualisiert: Aug 21

Nein, es darf sie nicht wirklich mehr geben, die individuelle Option der Entscheidung, ob sich für die Impfung geeignete Menschen impfen lassen oder nicht. Die Delta-Variante hat die Situation verändert. Kinder unter 12 Jahren sind nicht für eine Impfung vorgesehen. Jugendliche von 12-17 können sich unter bestimmten Voraussetzungen impfen lassen. Und alle anderen Skeptiker, Verweigerer, Verschwörungsgläubige, etc.?


Wir Geimpfte pochen auf die durch unsere Entscheidung zur Impfung wieder zu erlangenden Bewegungs- und damit Freiheitsrechte. Uns sind keine zusätzlichen Ohren gewachsen, wir können nach der Impfung noch gerade laufen und wir tragen keine Microchip - Implantate mit uns herum, werden also nicht von Bill Gates oder anderen überwacht.


Wir sind einfach nur gegen eine Infektion mit SARS-CoV-2 und damit gegen die Erkrankung mit COVID-19 geschützt. Ja, und wir tragen trotzdem weiter Masken, da wir auch als Geimpfte Viren weitergeben können, selbst wenn wir gegen die Erkrankung geschützt sind.


Die Entscheidung von Bund und Ländern für eine Corona-Testpflicht in Innenräumen ist richtig. Zukünfitg darf nur hinein, wer geimpft, genesen oder negativ getestet ist. Das ist keine Willkür - sondern Vernunft! Damit schützen wir die Patienten in Kliniken, und Pflegeheimen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können oder bei denen die Impfung wegen erkrankunsbedingter Immunstörungen nicht wirkt. Wir schützen die Innengastronomie, Friseure, Fitnessstudios, Sporthallen oder Schwimmbäder vor erneuten Schließungen durch neue von Ungeimpften oder nicht getestenen Menschen verursachte Krankheitsausbrüche.


Und ja, es is gut, dass Baden-Württemberg die Regelungen schon vor dem 23.8. umsetzen will, denn wir haben schon wieder zu lange gezögert, um diese Maßnahmen zu beschließen.


Ein solcher Text wird keinen der überzeugten Verschwörungsapostel zur Impfung bewegen. Aber er erreicht eventuell die leisen Zweifler. 4,5 Milliarden Dosen gegen das Virus sind per 11.8. 2021 verimpft. 30% der knapp 8 Milliarden Menschen hat mindestens eine Dosis erhalten. 14% ist vollständig geimpft.


Impfstoff ist mehr als genug vorhanden (wir leben ja nicht in Afrika, wo die Menschen sich gerne schützen würden, aber nicht genügend Impfstoff haben).


Worauf warten also die zögerlichen Menschen in unserem Land? Das uns doch vier Ohren wachsen?

Also: Impfzentrum oder Hausarzt anrufen und 💉

18 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen