top of page

Moore als natürliche Klimaschützer

Die Rolle der Moore beim Kampf gegen die Folgen der Klimaveränderungen wird immer deutlicher.


Noch zu Beginn des 19. Jahrhunderts waren 5 % Deutschlands mit Mooren bedeckt - eine Fläche des Bundeslandes Sachsen. Heute sind nur noch auf 0,1 % der Fläche unseres Landes intakte Moore vorhanden, was einer Fläche der Stadt Bremen entspricht.


Moore speichern weltweit mehr Kohlenstoff als jedes andere Ökosystem an Land und nahezu doppelt so viel wie alle Wälder unserer Erde zusammen.


Hier der Link zu meinem Artikel auf www.daswetter.com vom 22.9.2023





3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page