Willkommen in der Egal-Welt von COP26 Glasgow

Nein, leider bin ich bisher nicht überrascht von den ersten Ergebnisses von COP26. China, die USA, Indien und Australien haben sich wie bisher einer Dekarbonisierung durch einen möglichen Paradigmenwechsel in Bezug auf die Kohlekraftwerke entzogen. Also weiter so! Die durch Kohlekraftwerke verursachten CO2 Emissionen werden weiter zunehmen!


Das Abholzen der Wälder soll 2030 enden. Bis dahin hat es Bolsonaro vermutlich geschafft, den Regenwald abzuholzen, so dass er dieser Vereinbarung leichten Herzens zustimmen konnte.


Dies ist noch kein Abschlussbericht, der mir am Ende wieder eine mehrwöchige Depression beschert, aber auch ein Zwischenbericht kann enttäuschend sein.


Was zu tun wäre wurde heute in einer eindrucksvollen Pressekonferenz vorgestellt. Leider sind sowohl die PK, wie auch die Pressenotiz, wie auch der Bericht für COP26 nur in englischer Sprache. Der Bericht lautet 10 New Insights in Climate Change.


Der Bericht wurde durch die Wissenscahftlerinnen und Wissenschaflter von Future Earth, The Earth League und dem WCRP World Climate Research Programme erstellt.


Hier die Links:

Video 10 New Insights : https://youtu.be/WgIQ_UR3QKA


Pressekonferenz dazu: https://youtu.be/Npc6V-7KCzI


Pressebericht dazu : https://10insightsclimate.science/wp-content/uploads/2021/11/10NICS-2021-Joint-Press-Release.pdf


Der akademische Bericht dazu: https://www.cambridge.org/core/journals/global-sustainability/article/ten-new-insights-in-climate-science-2021-a-horizon-scan/F8154615FCDB3453D7C6E198B9AFD114





16 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen