top of page

Willkommen auf der Webseite von Ralf Roschlau

Meine Blogbeiträge, Seminare, Vorträge und Bücher behandeln vor allen Dingen die Themen zur Klimaveränderung, Ökologie, Nachhaltigkeit und sozialer Gerechtigkeit. Lesen Sie bitte auch meine Blog-Beiträge und natürlich gerne auch meine Bücher.

9L8A0759.jpg

Meine Motivation

Das Thema Schreiben hat in meinem Leben immer eine große Rolle gespielt.

 

Seit den frühen 90er Jahren beschäftigen mich die Klimaveränderungen als die größte Herausforderung der Menschheit. So lag es auf der Hand, dass nach dem Ende meines aktiven Berufslebens mein erstes Buch enstand:

Der Preis des guten Lebens - Wie aus den Fragen von heute die Antworten von morgen werden.

 

Es erschien am 9.7.2020 im OEKOM-Verlag. Zur Fragen rund um den Themenkomplex "Klima" biete ich Lesungen, Seminare, Referate und Fachvorträge über Einzelthemen an. Nähere Angaben zu diesen Angeboten finden Sie in der Rubrik Seminare und Vorträge auf dieser Webseite. 

Im Februar 2020 begann ich mit den Recherchen für mein zweites Buch:

Von Leerjahren zu Lehrjahren –

Veränderung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft nach 2020 und 2021.

Es erschien am 30.7.2021 im LIT-Verlag Münster.

Seit 2022 schreibe ich regelmäßige Gastbeiträge für die Stuttgarter Straßenzeitung Trott-War. Mehr dazu finden Sie auf https://trott-war.de/strassenzeitung-trott-war/

Seit Januar 2023 schreibe ich regelmäßige wissenschaftliche Beiträge zu Themen aus Ökologie, Umweltschutz und den Klimaveränderungen für den spanischen Wetterdienst METEORED. Sie finden alle meine Artikel auf der deutschen Webseite des Unternehmens https://www.daswetter.com/nachrichten/wissenschaft/

Alle Artikel finden Sie auch in meinen Blog-Beiträgen https://www.ralf-roschlau.de/blog

Meine Aussagen zum Klimawandel

"Unsere Generation ist für den Klimawandel verantwortlich. Also müssen wir ganz vorne stehen, um ihn aufzuhalten.”

 

"Wenn wir alle uns verändern wird dies letztendlich dazu führen, dass wir die Klimakrise bewältigen und damit unser Planet - und wir - überleben werden. Es geht also um nichts weniger als ALLES!"

 

"Nur permanentes nachhaltiges Denken bringt uns die Lösungen zum Klimawandel. Bei jeder Entscheidung, die wir treffen, sollten wir uns die Frage stellen, wie sie sich auf zukünftige Generationen und damit auf den Klimawandel auswirkt."

"Was die Klimaproblematik betrifft, haben wir alle kein Erkenntnisproblem, sondern ein Umsetzungsproblem. Wir brauchen vor allen Dingen Mut zu Neuem, statt permanenter Angst vor den Folgen der Klimaveränderungen." 

Keine bevorstehenden Veranstaltungen
bottom of page